Teil 6/6 Sängerausbildung – 6. Ausbildungseinheit vom 14.04. – 15.04.2018

Teil 6/6 Sängerausbildung – 6. Ausbildungseinheit vom 14.04. – 15.04.2018

Ausbildung zum Certified POWERVOICE Singer | Sängerausbildung

Ausbildungseinheit 6/6 vom 14.04. – 15.04.2018

Willkommen zum 6. Teil unserer Sängerausbildung

TIPP: Am Ende des Blogs findet ihr unser Video-Tagebuch.

Es ist soweit!
Unser letztes Ausbildungswochenende in der Sängerausbildung steht an. Wie schnell die Zeit vergeht …

Normalerweise beginnt die Sängerausbildung immer an einem Samstag, doch dieses Mal haben uns Marion und Andres vorgeschlagen den Freitag zu nutzen, um unser Abschlusskonzert vorzubereiten. Es sollte eine tolle Idee sein, wie sich später herausstellte.

Am Samstagabend soll ja unser Abschlusskonzert sein und bis dahin hatten wir einiges vor. In unserer WhatsApp Gruppe ging es vorher schon heiß her mit der Planung: Wer singt was und wie bauen wir den Abend auf. Am Freitagabend waren einige von uns in der POWERVOICE Academy und haben den Plan vollendet und angefangen den Raum dementsprechend zu dekorieren.

Schon da hatten wir mega viel Spaß! Zusätzlich zu unserem Programm standen Marion, Andres und wir vor der Herausforderung, dass wir dieses Mal mit sehr viel mehr Publikum rechneten. Mit Andres besorgte ich beim VfL Jesteburg Bierbänke. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an euch und besonders Susanne, die beim VfL so nett war, um die Übergabe abzuwickeln und an Mike, der den „Deal“ in die Wege geleitet hat!

Wir haben alle Sofas und alles was irgendwie Platz weggenommen hat in die sonnengelbe Rauchercke gestellt und fein säuberlich mit Planen abgedeckt.

Sängerausbildung April 2018: Vorbereitungen fürs Abschlusskonzert

Vorbereitungen fürs Abschlusskonzert

Sängerausbildung April 2018: Vorbereitungen fürs Abschlusskonzert

Vorbereitungen fürs Abschlusskonzert

Mit einem Sekt beendeten wir dann die Session am Freitag und da gingen uns mächtig viele Ideen durch den Kopf, wie der Samstagabend aussehen könnte. 

Der große Tag unseres Abschlusskonzerts

Samstagmorgen um 11 Uhr begann dann die offiziell letzte Ausbildungseinheit der Sänger. Wir waren alle sehr aufgeregt und haben uns sehr auf den Abend gefreut. Mit Kostümen, Schminke und vielen Konfettikanonen bewaffnet kamen wir sehr motiviert bei POWERVOICE zusammen. Den gesamten Samstag verbrachten wir damit das Programm für den Abend zu besprechen, zu proben, zu verwerfen, neu zu proben, bis wir das Gefühl hatten: Jetzt ist es rund.

Als alles stand beschlossen wir, nochmal schnell heim zu fahren, um zu relaxen, duschen, schminken etc.

Um 18:30 Uhr trafen wir uns alle wieder, denn um 19:00 Uhr war Einlass.

Da sich unsere Familien und Freunde zum Abschlusskonzert angemeldet haben war klar, dass es mehr als voll sein würde! Bereits um 19:15 Uhr waren viele Plätze besetzt und um 19:30 Uhr war der Seminarraum rappelvoll. Es wurde schön kuschelig und jeder Quadratzentimeter wurde als Sitzplatz oder Stehplatz genutzt. 

Der Partyflieger startet!

Um 20 Uhr begannen wir mit unserem Partyflieger nach Malle zu fliegen und es begann ein abenteuerlicher Flug mit viel Show, Gags und guter Laune.

An den seitlichen Wänden waren Flugzeugfenster, an der Wand hinter der Bühne war diesmal nicht das riesige Banner mit Marion, Andrés und den Gemälden von Ole Ohlendorf, sondern ein fast Originalgroßes Cockpit.

Die Sitzplätze waren wie im Flugzeug angeordnet. Um Punkt 20 Uhr begann die Stewardess Lou mit dem Check In und wir Azubis kamen mit unseren Koffern und unserem Partyproviant auf die Bühne und setzten uns auch auf unsere Plätze. Danke, liebe Lou, dass du den Spaß mitgemacht hast, deine Einlage war einfach nur mega!!!

Sängerausbildung April 2018: Lou bitte die Gäste Platz zu nehmen

Lou bitte die Gäste Platz zu nehmen

Sängerausbildung April 2018: Los geht´s! Paaartyalarm

Los geht´s! Paaartyalarm

Nach einer nicht ganz so ernstzunehmenden Sicherheitseinweisung ging es mit Rolf „Über den Wolken“ los. Zwischen und während den Songs wurde immer mal wieder angestoßen, denn wer schon mal nach Malle geflogen ist weiß, wie sich einige Fluggäste so verhalten …. Nach etlichen Songs (da lass ich einfach mal die Fotos und unser Videotagebuch sprechen) haben wir eine Zwischenlandung in Stuttgart gemacht, in der frische Luft geschnappt werden konnte.

Sängerausbildung April 2018: Rolf - Über den Wolken

Rolf – Über den Wolken

Sängerausbildung April 2018: Andrea aus der Schweiz

Andrea aus der Schweiz

Sängerausbildung April 2018: Tini unsere Schlager-Queen

Tini unsere Schlager-Queen

Sängerausbildung April 2018: Susi als Nina Hagen

Susi als Nina Hagen

Sängerausbildung April 2018: Konfetti für Tini

Konfetti für Tini

Sängerausbildung April 2018: Lou und Lorena versorgen die Partygäste

Lou und Lorena versorgen die Partygäste

Nach der kurzen Pause kam für mich der emotionalste Auftritt meines Lebens. Ich habe mit Andrés´ Hilfe einen Song für meine Eltern geschrieben, den ich mit der Begleitung von Andrés am Piano, dann gesungen habe.

Es war ein ganz besonderer und auch bewegender Moment, denn nicht nur meine Eltern wurde es ganz anders ums Herz, nein auch einige „neutrale Gäste“ konnte ich mit Taschentüchern beobachten. Ich werde diese Augenblick nie im Leben vergessen und immer in meinem Herzen gespeichert haben.

Zurück zur Partyflieger … Malle war in Sicht und wir haben diverse Partyhits gesungen, natürlich auch Ballermann Kracher! Dazu haben wir gefeiert, was das Zeug hält und das Publikum war bestens unterhalten, nein begeistert.

Sängerausbildung April 2018: Micka singt für ihre Eltern

Micka singt für ihre Eltern

Sängerausbildung April 2018: Andrea mit "Polizei"

Andrea mit “Polizei”

Sängerausbildung April 2018: Rolf mit "Marius Müller Westernhagen"

Rolf mit “Marius Müller Westernhagen”

Sängerausbildung April 2018: Susi und Rolf

Susi und Rolf

Sängerausbildung April 2018: Andrea und Rolf im Duett

Andrea und Rolf im Duett

Sängerausbildung April 2018: Micka mit "Seniorita"

Micka mit “Seniorita”

Sängerausbildung April 2018: Susi mit "Stimmen im Wind"

Susi mit “Stimmen im Wind”

Sängerausbildung April 2018: Rolf als Wind-Assistent

Rolf als Wind-Assistent

Sängerausbildung April 2018: Amol sehn ma uns wieder

Es wurde ganz still … Amol sehn ma uns wieder

Sängerausbildung April 2018: Standing Ovations

Standing Ovations

Nach der Ankündigung des letzten Songs sangen wir einen eigenen Text zu dem Song „Happy“ vollgepackt mit den passenden Texten zu dem, was wir in der Sängerausbildung gelernt und erlebt haben. 

Danach wurde so lautstark nach einer Zugabe verlangt, dass wir nicht drum herum kamen Jonny Däpp zu performen, gesungen von unserer Ina. Wir zündeten unsere letzten Konfetti Kanonen und alle Gäste machten mit, tanzten, feierten und hoben den Begriff „Gute Laune“ auf ein neues Level! 

Sängerausbildung April 2018 - Der Abschlusssong "Happy"

Der Abschlusssong “Happy”

Sängerausbildung April 2018 -Zugabe: Johnny Däpp

Zugabe: Johnny Däpp

Manchmal darf man sich selbst loben, denn Ina, Susi, Andrea, Tini, Rolf und meine Wenigkeit haben es geschafft den Flieger zum Beben zu bringen – allerdings sind wir sicher auf dem Flughafen Palma de Mallorca gelandet!

Unser Programm war zu Ende, aber nicht die Party! Wir haben von Marion und Andrés unser Zertifikat erhalten und danach wurde die Open Stage vom Publikum gerockt! 

Open Stage Time

Sängerausbildung April 2018: Nico und Lou berühren mit ihrer Ballade

Nico und Lou berühren mit ihrer Ballade

Sängerausbildung April 2018: Christine packt Elvis Presley aus

Christine packt Elvis Presley aus

Sängerausbildung April 2018: Micka und Lou

Micka und Lou

Sängerausbildung April 2018: Die "Böhsen Onklez" waren auch am Start

Die “Böhsen Onklez” waren auch am Start

Leider geht auch der schönste Abend mal zu Ende und nachdem auch ein wenig getrunken wurde, denke ich, dass alle einen tiefen Schlaf hatten …

Sonntagmorgen, 11:00 Uhr: KINO und STUDIO!

Wir schauen uns die ganze Show des Vortages an und lachen, lachen, lachen und freuen uns darüber, dass wir in der Beobachtungsperspektive genauso viel Spaß haben, wie als Performer am Vortag.

Danach hieß es noch mal schnell ins Studio, denn Andrés nahm mit uns unseren selbst geschriebenen Song auf das Playback von Happy auf. Den Song haben wir dann als Erinnerung zugeschickt bekommen!

Sängerausbildung April 2018: Wir schauen unser Abschlusskonzert an

Wir schauen unser Abschlusskonzert an

Sängerausbildung April 2018: Aufnahme unseres Abschlusssongs

Aufnahme unseres Abschlusssongs

Danach ließen wir die Sängerausbildung in einer Abschlussrunde ausklingen, bevor einige von uns von ihrer Familie und ihren Freunden abgeholt wurden.

Susi hatte noch eine Überraschung parat und jeder von uns bekam ein kleines Schaaf mit einem POWERVOICE Shirt an! Wir haben dann noch auf den Shirts unterschrieben und hatten so auch noch ein tolles Andenken an diese geile Truppe!

Sängerausbildung April 2018: Unser Abschlussfoto

Unser Abschlussfoto

Sängerausbildung April 2018: Danke Susi für unsere POWERVOICE Schafe

Danke Susi für unsere POWERVOICE Schafe

Unser Video Tagebuch: Sängerausbildung Teil 6/6

Sei Teil der Sängerausbildung und folge uns auf Instagram

Folge POWERVOICE auf Instagram

Es war eine unglaublich inspirierende Zeit! Es hat mein Leben verändert! Hört sich kitschig an, aber es ist so. Für mich hat diese Ausbildung Dinge bewirkt, die ich nie für möglich gehalten habe.

Ich bin von meiner Heimat, meiner Familie und meinen Freunden 600 km weit in den Norden gezogen und habe hier so viele neue Freunde in kürzester Zeit finden dürfen.

Es hat sich alles dadurch verändert und ich mache endlich das, was ich eigentlich immer schon wollte: MUSIK! 

Danke an Marion und Andrés, die jedem in unserer Gruppe weiter geholfen haben egal ob stimmlich oder persönlich. Jeder von uns hat unglaubliche Fortschritte gemacht.

Seid alle ganz herzlich gegrüßt von

Eure Micka 

The following two tabs change content below.

Ina Gee

Sängerin in Ausbildung bei POWERVOICE
Ich bin die Ina, 35 Jahre alt und leidenschaftlicher Musik-Konsument! Ich kann an dieser Stelle nicht über eine lange und intensive Musikkarriere berichten, denn die gibt es bei mir nicht. Zum Singen bin ich erst durch POWERVOICE gekommen und darüber bin ich sehr froh. Ich schreibe leidenschaftlich gerne und als es darum ging, wer die Ausbildungsblogs übernimmt, habe ich keine Sekunde gezögert und zugesagt. Ich werde euch also die nächsten 6 Monate in die SIA-Welt (SängerInnen in Ausbildung) entführen und freue mich darauf Geschichten aufzuschreiben, die das Leben in einer solchen Ausbildung erzählt. Viel Spaß beim Lesen wünscht, eure Ina

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.