Teil 2/6 Sängerausbildung – 2. Ausbildungseinheit vom 09.12. – 10.12.2017

Teil 2/6 Sängerausbildung – 2. Ausbildungseinheit vom 09.12. – 10.12.2017

Ausbildung zum Certified POWERVOICE Singer | Sängerausbildung

Ausbildungseinheit 2/6 vom 09.12. – 10.12.2017

Willkommen zum 2. Teil unserer Sängerausbildung

Ausbildungswochenende das Zweite! Oder auch, “der Wahnsinn geht weiter!”

Es hatte völlig normal angefangen. Wir trafen uns alle am Samstagmorgen um 11:00 Uhr in den heiligen Hallen von POWERVOICE.

Nachdem wir uns alle begrüßten, austauschten und über die vergangenen 4 Wochen säuselten wurden wir vom Chef des Hauses, Andrés, kurz darauf hingewiesen bitte still zu sein und unserem lieben Rolf zu lauschen.

Dieser musste uns nämlich erklären, welche Übungen er in den vergangenen Wochen im Einzelunterricht machen musste! Rolf, der manchmal etwas zurückhaltend ist und nicht so sehr emotional aus sich heraus geht, hatte von Andres eine ganz spezielle Übung bekommen.

Die drei bunten Gymnastikbälle aus dem Seminar wurden nämlich zu Rolfs ganz speziellen Freunden. Jeder der Bälle bekam einen Namen aus seinem persönlichen Umfeld und eine Geschichte dazu. Die Geschichte handelte immer davon, was Rolf diesen „Menschen“ schon immer einmal sagen wollte. Durch das Personifizieren bekommt man einen anderen Bezug zu dem, was man singt.

Was soll ich sagen – es funktioniert!

Elvis lebt

Dann kam der große Auftritt von Rolf. Zu dem Song “Can´t help falling in love” kam unser ältester Azubi in Elvis-Kostüm mit einem Funkmikrofon in den Seminarraum und begeisterte uns mit seiner Parodie. Hammer, wie Rolf zu Elvis wurde und uns nach dem Song mit Stühlen auf die Bühne bat, wo er uns als Elvis über sein Leben berichtete. Es war ein sehr bewegendes Referat und wird immer in unsern Herzen und Köpfen bleiben. Rolf – das war Emotion pur, DANKE!!!

Sängerausbildung Dezember 2017: Rolf als Elvis

Rolf performt Elvis Presley

Sängerausbildung Dezember 2017: Rolf als Elvis

Rolf als Elvis

Sängerausbildung Dezember 2017: Rolf als Elvis

Elvis erzählt aus seinem Leben

Sängerausbildung Dezember 2017: Rolf als Elvis

Elvis erzählt aus seinem Leben

Dann ging es wieder zurück ins wahre Leben: Gesangstechnik! Die Produktion der stehenden Luftsäule und die Möglichkeiten, die sie bietet waren Thema. Wir versuchten unsere, als Hausaufgabe erübten Songs, ökonomisch zu produzieren und präsentieren. Natürlich wurden die Songs anschließend analysiert und auch konkrete Vorschläge gemacht und Tricks verraten, wie wir sie bis zum Abend, also zur Open Stage optimieren könnten.

Open Stage Time

Wir hatten eine farbige und unterhaltsame Open Stage mit Rolf als Highlight! Natürlich kam er im Kostüm auf die Bühne und rockte wie ein echter Showstar. Witzigerweise wäre Elvis genau heute, da ich den Blog schreibe 83 Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch im Namen aller SIA´s!!!

Es gab an diesem Abend aber auch noch zwei weitere Highlights in einer Person: Susi hatte sich ebenfalls ein Elviskostüm zugelegt und hatte zugegebenermaßen den noch etwas geileren Hüftschwung zu bieten … Zudem beglückte sie als Weihnachtsmann das Publikum und verteilte kleine Schoko-Weihnachtsmänner unter das Volk. Susi, das war ganz großes Kino und völlig unerwartet, da keiner von uns wusste, dass sie das vorhatte.

Sängerausbildung Dezember 2017: Sarah rockt die Bühne

Sarah rockt die Bühne

Sängerausbildung Dezember 2017: Unser Küken Mickela

Unser Küken Mickela

Sängerausbildung Dezember 2017: Andrea aus der Schweiz

Andrea aus der Schweiz

Sängerausbildung Dezember 2017: Unsere Schlager-Queen Tini

Unsere Schlager-Queen Tini

Sängerausbildung Dezember 2017: Susi rockt den Christmas-Tree

Susi rockt den Christmas-Tree

Sängerausbildung Dezember 2017: Elvis hat sich als Rolf verkleidet

Elvis hat sich als Rolf verkleidet

Sängerausbildung Dezember 2017: Songwünsche von Mickela für Andrés

Songwünsche von Mickela für Andrés

Sängerausbildung Dezember 2017: Susi überrascht im Elvis-Outfit

Susi überrascht im Elvis-Outfit

Sonntag

Am Sonntag starteten wir wieder pünktlich um 11:00 h!
Atemtechnik, Artikulationstraining und noch vieles mehr steht auf dem Programm.

Wir haben z.B. Übung gemacht, bei der jeder einen Weinkorken im Mund hatte (Andrés und Marion haben wegen uns bestimmt 7 Flaschen vorher trinken müssen, die Ärmsten), um die Zunge zu trainiere, die gegen den Korken zu pressen war.

In einer anderen Übung sind wir alle Vokale „singend“ durchgegangen um die Spannung im Gesicht- Mund und Rachenraum zu trainieren, anschließend haben wir Konsonanten davorgesetzt, um Silben zu produzieren.

Sängerausbildung Dezember 2017: Atemübungen und Trainingstöne

Atemübungen und Trainingstöne

Sängerausbildung Dezember 2017: Andrés leitet uns an

Andrés leitet uns an

Natürlich haben wir auch wieder Songs gesungen und analysiert, aber das Wochenende ist wieder einmal viel zu schnell vorbeigerauscht. Wir sind eine so großartige Gruppe, die sich untereinander wahnsinnig gut versteht, da hat man bei der Verabschiedung das Gefühl, als hätte man sich gerade begrüßt …

Sei Teil der Sängerausbildung und folge uns auf Instagram

Folge POWERVOICE auf Instagram

 Video Tagebuch: Sängerausbildung Teil 2/6

Ich freue mich schon auf das nächste Wochenende, bei dem es dann um Song von The Beatles oder Tina Turner geht. Außerdem haben wir noch auf einen deutschen Titel einzustudieren und zu performen, der vor 1980 veröffentlicht wurde.

Im nächsten Blog lasse ich euch teilhaben, wie das dann gelaufen ist und natürlich könnt ihr auch direkt in den Instagram-Stories dabei sein.

Also, bis zur nächsten Ausbildungseinheit,

eure Ina

The following two tabs change content below.

Ina Gee

Sängerin in Ausbildung bei POWERVOICE
Ich bin die Ina, 35 Jahre alt und leidenschaftlicher Musik-Konsument! Ich kann an dieser Stelle nicht über eine lange und intensive Musikkarriere berichten, denn die gibt es bei mir nicht. Zum Singen bin ich erst durch POWERVOICE gekommen und darüber bin ich sehr froh. Ich schreibe leidenschaftlich gerne und als es darum ging, wer die Ausbildungsblogs übernimmt, habe ich keine Sekunde gezögert und zugesagt. Ich werde euch also die nächsten 6 Monate in die SIA-Welt (SängerInnen in Ausbildung) entführen und freue mich darauf Geschichten aufzuschreiben, die das Leben in einer solchen Ausbildung erzählt. Viel Spaß beim Lesen wünscht, eure Ina

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.