Teil 3/6 Gesangsausbildung – 3. Ausbildungseinheit vom 15.07. – 16.07.2017

Teil 3/6 Gesangsausbildung – 3. Ausbildungseinheit vom 15.07. – 16.07.2017

Ausbildung zum Certified POWERVOICE Singer | Gesangsausbildung

Ausbildungseinheit 3/6 vom 15.06. – 16.06.2017

Willkommen zum 3. Teil unserer Gesangsausbildung

WOW! Sooo schnell vergeht die Zeit und die dritte Ausbildungseinheit ist auch schon wieder vorbei. Was wir in den zwei Tagen alles erlebt  haben erfahrt ihr jetzt.

Wie üblich wurde am Samstag mit eine Erfahrungsrunde gestartet, in der jeder erzählte, was er musikalisch in den letzten vier Wochen so getrieben hat.

Dieser Part des Tages ist für mich, und ich denke auch für alle andern Beteiligten, immer sehr interessant, weil Fragen geklärt werden können und man durch den Austausch echt hilfreiche Ideen  und neue Motivationen mitnehmen kann.

In jedem von uns steckt ein kleiner Robbie Williams

Danach legten wir mit unserem Hauptthema des Wochenendes los: Robbie Williams!

Nathalie versorgte uns zum Einstieg mit den wichtigsten Infos und Besonderheiten des Popsängers, der in der Medienwelt besser bekannt ist als „Der größte lebende Entertainer“ gilt. Wie es zu dieser Bezeichnung kommt, ist uns nach dem Referat auf jeden Fall klar.

Gesangsausbildung: Juli 2017

Nathalie hält ein Referat über Robbie Williams

Gesangsausbildung: Juli 2017

Das Leben des Robbie Williams

Gesangsausbildung: Juli 2017

Spannendes Referat zu Robbie Williams

Gesangsausbildung: Juli 2017

Robbie Williams „Let me entertain you“

Eine Hausaufgabe war es ja, einen Song des ehemaligen Bandmitglieds von „Take That“ einzustudieren und auf der Bühne zu performen. Die Ergebnisse waren wirklich erstaunlich. Jeder hatte eine ganz besondere Performance erarbeitet, richtig klasse! In jedem von uns schien ein kleiner Robbie zu stecken, der endlich raus musste!

Gesangsausbildung: Juli 2017

Mein Favorit: Candy von Robbie Williams

Gesangsausbildung: Juli 2017

Jens und Theda rockten „Let me entertain you“

Gesangsausbildung. Juli 2017

Nathalie im Robbie Williams Fieber

Gesangsausbildung: Juli 2017

Mikei mit „My Way“ hat R.W. immerhin auch gesungen!

Nachdem wir am Nachmittag auch noch unsere zweite Aufgabe, einen Rocksong unserer Wahl, aufgeführt und analysiert hatten, waren einige doch ziemlich fertig und füllten die Pause vor der Open Stage mit mit einem kleinen Schläfchen aus.

Gesangausbildung: Juli 2017

Suchbild

Dummerweise gehörte ich auch dazu, aber vielleicht betrachten wir diese Momentaufnahme mal als Suchbild: Wo bin ich?

Man könnte die Aufnahme jedoch auch anders interpretieren: Drei der Azubis sind so professionell, dass sie ihre Akkus für den Abend kurzfristig nochmal aufladen. Ja, das finde ich jetzt treffender!

Unsere eingelegte Pause hat auch gelohnt, denn die Open Stage war auch an diesem Wochenende wieder großartig! Es macht so viel Spaß, seine lang vorbereiteten oder auch spontan ausgewählten Songs vor einem solchen Publikum zu performen, welches im Anschuss ebenfalls die Möglichkeit hat die Bühne zu rocken! Das ergibt sich aber auch aus dem Namen: Open Stage …

Gesangsausbildung – Open Stage Time

Gesangsausbildung. Juli 2017

Mikei hat den Groove

Gesangsausbildung: Juli 2017

Unsere lieb-verrückte Ursula

Gesangsausbildung: Juli 2017

Singer/Songwriter aus Hamburg

Gesangsausbildung: Juli 2017

Robbie Williams muss nochmal sein

Ein rhythmisches Feuerwerk

Am Sonntag kamen, nach einem Rückblick auf den vergangenen Abend,  unsere mitgebrachten Musikinstrumente zum Einsatz. Mit Trommeln, Cajons, Schellenkränzen und Rasseln gaben wir sechs uns alle Mühe gemeinsam in demselben Rhythmus zu bleiben.

Anfangs waren es zugegeben eher sechs verschiedene Rhythmen, aber mit der Zeit wurden auch wir immer besser und das Endresultat war ein rhythmisches Feuerwerk mit ganz viel Funfaktor.

Gesangsausbildung: 2017

Rhythmus am Cajon

Gesangsausbildung: Juli 2017

Läuft bei uns!

Gesangsausbildung: Juli 2017

Andrés erklärt uns Musiktheorie

Gesangsausbildung: Juli 2017

Einfache Rhythmusübungen

Wenn man ganz bewusst bestimmte Strukturen klatscht, schüttelt  und trommelt, dann groovt das Ganze und der ganze Körper ist an dem Feuerwerk beteiligt. Das macht einfach Spaß!

Der Sonntag ging, nach einer Mittagspause beim örtlichen Dönermann, auch theoretisch weiter.

Mehrstimmigkeit und die Sache mit dem Quintenzirkel

Mit Hilfe des Pianos war nun Mehrstimmigkeit an der Reihe.

Auf den ersten Blick ist das Ganze eine sehr komplizierte Angelegenheit aber wenn man auch hier die Musiktheorie (die dafür benötigt wird, also nicht der komplette Quintenzirkel mit seinen 12.437.812.094.836 Möglichkeiten) anwendet, dann klingt das schon sehr sehr cool. Uns wurde versichert, dass wenn man das Prinzip erst einmal verstanden hat, es einem viel Zeit spart, die man sonst mit langem Gesuche von passenden Tonarten verbringen würde. Da bin ich mal gespannt!

Video Tagebuch: Gesangsausbildung Teil 3 – Juli 2017

In der Video-Beschreibung auf YouTube findet ihr die Sprungmarken.

Sei Teil der Ausbildung und folge uns auf Instagram und Snapchat

Folge POWERVOICE auf Instagram

Folge POWERVOICE auf Snapchat

Ein tolles Wochenende mit meinen großartigen Mitstreitern ging wieder einmal viel zu schnell vorbei.

Ich freu mich schon auf die nächste Ausbildungseinheit in der wir Tina Turner und ihre fünf Zwillingsschwestern zu Gast haben …

Seid gespannt!

Liebe Grüße sendet,

eure Emma

The following two tabs change content below.

Emma von der Lieth

Sängerin in Ausbildung bei POWERVOICE
Moin, mein Name ist Emma! Momentan bin ich 16 Jahre jung und aus Jesteburg. Neben dem Singen bin ich ein begeisterter Fußballfan und fotografiere gerne. Bei POWERVOICE habe ich seit Juli 2016 Gesangsunterricht und weil mir singen so viel Spaß macht habe ich mich zur Ausbildung zum Certified Singer beworben. Kurz später hatte ich die Bestätigung in der Post, dass ich angenommen wurde! Jetzt bin ich Bloggerin der Ausbildung und darf euch mit auf diese Reise nehmen Schaut doch mal rein! Viele Grüßse sendet euch, eure Emma

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.