Und wir dreh´n uns im Kreis…

Und wir dreh´n uns im Kreis…

… in einem Tanz ohne Ziel… so lauten die ersten Zeilen des Refrain im neuen Songs von Sabine Dittrich “#2”. Vor einigen Tagen stellte ich euch Sabine und ihren ersten eigenen Song Astronaut vor, nun ist es soweit und der zweite Song von Sabine Dittrich ist fertig! Es war eine total spannende, Arbeit im Studio und ich bin total begeistert von diesem Song bzw. Songtext, der unter die Haut geht!

Was ist die Botschaft des Songs?

Von der großen Liebe aus dem eigenen Leben ausgesperrt. Was im Raum stehen bleibt, ist nur der verlegene Blick zur Seite, der ewig eine Antwort schuldig bleibt . . . man befürchtet was kommt und hofft darauf, dass es nicht wahr wird… doch das Schweigen macht es zu dem was es ist… man dreht sich im Kreis und bewegt sich in einem Tanz ohne Ziel!

 Song: #2

 

Music & Lyrics: Sabine Dittrich
Produktion: POWERVOICE Production

Songext:

#2

Hab aufgehört zu warten,
bis spät in die Nacht
Wär´ längst schon eingeschlafen,
doch die Stille hält mich wach
Es fällt mir schwer zu atmen,
bei dem Gedanken daran,
dass unsre Liebe nicht mehr ehrlich ist

Und wir drehn´ uns im Kreis,
in einem Tanz ohne Ziel
Trifft mich dein Blick kalt wie Eis
ewig als deine #2!
Ich frag mich wo wir stehn’,
frag mich wo du bleibst
Hältst mich in deiner Hand
Bin ein Teil deines Spiels

Kein Schweigen spricht die Wahrheit,
in diesem einen Augenblick
Deine schöngedrehten Worte
halten die Zweifel in mir zurück
Ich mal mir schräge Bilder
und Phantasien in meinem Kopf
Hey, warum sagst du nicht was dich zerreißt?

Wir haben gekämpft, gebrüllt, gestritten
Herz fährt Karussell
Sind nur noch lebensgroße Bilder
Schatten an der Wand
Warum fühle ich mich schuldig,
als dein Beziehungsterrorist?
Hab so gehofft, dass du dich ändern wirst
das wirst du nicht!

Und wir drehn´ uns im Kreis,
in einem Tanz ohne Ziel
Trifft mich dein Blick kalt wie Eis
ewig als deine #2!
Ich frag mich wo wir stehn’,
frag mich wo du bleibst
Hältst mich in deiner Hand,
bin ein Teil deines Spiels

Gemeinsamkeit auf ewig,
hast du zu mir gesagt
Jetzt fühle ich mich einsam,
ohne Zweifel lügst du mich an
Ich hab so schräge Bilder
und Phantasien in meinem Kopf
Ja ich merke doch, das etwas anders ist

Und wir drehn´ uns im Kreis,
in einem Tanz ohne Ziel
Trifft mich dein Blick kalt wie Eis
ewig als deine #2!
Ich frag mich wo wir stehn’,
frag mich wo du bleibst
Hältst mich in deiner Hand,
bin ein Teil deines Spiels
in einem Tanz ohne Ziel
Trifft mich dein Blick kalt wie Eis
ewig als deine #2!
Ich frag mich wo wir stehn’,
frag mich wo du bleibst
Hältst mich in deiner Hand,
ich bin ein Teil deines Spiels

The following two tabs change content below.

Marion Bressler

Social Media und Company Manager bei POWERVOICE
Hallo, freut mich, dass Du da bist! Ich bin Company und SocialMedia Marketing Manager bei POWERVOICE, Certified Vocalcoach und Rock-/Pop Sängerin. Auf unserem Blog erfährst Du alles über uns, unsere Projekte, was momentan so ansteht und was mein Leben (mit Musik) bunter macht. Es gibt für mich fast nichts aufregenderes als meine Leidenschaft mit meinem Beruf verschmelzen zu lassen und es mit Dir zu teilen. Mein Motto: Lass Dich nicht davon abringen, was Du unbedingt tun willst. Wenn Leidenschaft und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schief gehen.

1 Kommentar

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.