R.I.P. – Only the good die young – die Entstehung

R.I.P. – Only the good die young – die Entstehung

Am 05. Oktober 2010 in meiner Abschlusswoche zum Certified POWERVOICE Coach, saß ich mit meiner Ausbildungsklasse gemütlich vor der Academy um unser Abschlusskonzert, das nur noch ein paar Tage entfernt war, zu planen.

Als uns die Nachricht vom Tod Steve Lee´s, Sänger der Band Gotthardt erreichte, waren wir schockiert. Der Schweizer starb am 05. Oktober 2010 bei einem Motorradunglück in den USA.
Wir unterhielten uns lange darüber, so dass die Planung unseres Abschlusskonzerts an diesem Tag in den Hintergrund geriet. Andrés hatte sofort eine Songidee, und komponierte am gleichen Tag den Song R.I.P., eine Hommage an verstorbene Musiker.

Als die Komposition stand, gingen wir abends zu unserem Italiener, um unsere Planung des bevorstehenden Konzerts zu besprechen. Doch Andrés und Lukas (Produzent) entschieden sich an der Produktion des neu komponierten Songs R.I.P. weiter zu arbeiten.
Trotz unserer Betroffenheit, die uns noch eine zeitlang begleitete war unser Abschlusskonzert ein Riesenerfolg.

Nita Fernandez (Sängerin aus der Schweiz),  gab dem Song R.I.P. ebenso ihre Stimme, wie Hagen Grohe, Sänger u. a. bei Joe Perry (Aerosmith)  und  Andrés.

R.I.P. ist allen Musikern und Freunden gewidmet, die viel zu früh von uns gegangen sind!

R. I. P. – Only the good die young

Music: Andrés Balhorn
Lyrics: Andrés Balhorn
Production: POWERVOICE Production

Can´t believe, that it´s true – you´re gone
A voice so tender and so strong – stays on

Now I know, what you meant – in your songs
Live your life, enjoy your time – every day

Your music in my ears your words in my heart
You will rock the party – in paradise!

Rest in Peace
Only the good die young
Rest in Peace
Only the good die young

An example for us all – anytime life´s too short to waste your time – you said

Your music in my heart your words in my mind
You will rock the party – in paradise!

Rest in Peace
Only the good die young
Rest in Peace
Only the good die young

Ein ebenso tiefgründiges Song ist “Send me an Angel” eine Geschichte die uns wachrütteln soll – genauer hinzusehen!

The following two tabs change content below.

Marion Bressler

Social Media und Company Manager bei POWERVOICE
Hallo, freut mich, dass Du da bist! Ich bin Company und SocialMedia Marketing Manager bei POWERVOICE, Certified Vocalcoach und Rock-/Pop Sängerin. Auf unserem Blog erfährst Du alles über uns, unsere Projekte, was momentan so ansteht und was mein Leben (mit Musik) bunter macht. Es gibt für mich fast nichts aufregenderes als meine Leidenschaft mit meinem Beruf verschmelzen zu lassen und es mit Dir zu teilen. Mein Motto: Lass Dich nicht davon abringen, was Du unbedingt tun willst. Wenn Leidenschaft und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schief gehen.

12 Kommentare

*

  • Pingback: Country Duo Poppyfiel mit neuer Single

  • Thank you for your article.Thanks Again. Awesome.

    maillot psg 2013 Reply
  • Pingback: Hol Dir den Titel "Spreng die Ketten" als Gratis - Download

  • Pingback: Spannendes Interview mit Andrés Balhorn, Bestsellerautor und Gründer von POWERVOICE

  • Pingback: Videodreh zu Ghost In My Head - Tag 2

  • Pingback: Nimm dich nicht so wichtig - eine Geschichte von Elvis Presley

  • Pingback: Send me an angel - eine Produktion der POWERVOICE Productions

  • YEAH – GÄNSEHAUT!!! Ich kann mich auch noch gut zurückerinnern, als Andrés auf einmal aus dem Nichts mit diesem genialen Song auftauchte. Das Tolle ist, dass durch Musik Erinnerungen und Emotionen festgehalten werden können. Unser Ausbildungszeit war einfach nur herrlich und unser Abschlusskonzert war ein riesen Erfolg!!! DANKE, durch diesen Song werd ich mich immer an diese SUPERDUPERMEGAZEIT erinnern und niemals vergessen!!!!! 🙂

    Susi Reply
    • Danke Dir Susi! Manchmal hat man das Gefühl als ob es erst gestern gewesen ist!! 😀

      Marion Reply
  • Ein trauriger Anlass für diesen tollen Song! …war aber trotzdem eine geniale Zeit!!!

    Sascha Reply
  • Es macht einfach eine Riesenfreude Euren tollen Sound zu genießen. Der Funke springt bei jedem Eurer Songs über – inspirierend in jeder Hinsicht – danke!

    Michael Verlemann Reply
    • Ich danke dir Michael 🙂

      Marion Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.